ErdNussAllergie & Anaphylaxie
Gemeinsam sind wir stärker!

Erdnuss- und Nussallergie


Erdnuss- und Nussallergien gehören zu den häufigen Nahrungsmittelallergien in der Schweiz - wie auch in anderen europäischen Ländern. Studien aus England und Amerika zeigten, dass 4 bis 8 Prozent der Bevölkerung Nahrungsmittelallergien haben, und eine 2012 publizierte Studie belegte, dass die Prävalenz von Erdnuss- und Nussallergien mit anaphylaktischer Ausprägung bei bis zu 1 Prozent aller Kinder lag – mit deutlich steigender Tendenz in den letzten Jahren. Man geht davon aus, dass diese Zahlen für die Schweiz nicht wesentlich anders aussehen. 

Ebenso gehören sie zu den Nahrungsmittelallergien, bei denen häufiger als bei anderen Nahrungsmitteln schwere Reaktionen vorkommen. Bereits geringe Mengen können bei Betroffenen eine starke allergische Reaktion auslösen.

Eine Erdnuss-, je nach dem auch eine Nussallergie, kann in Einzelfällen so stark ausgeprägt sein, dass bereits das Einatmen von kleinsten Teilchen aus der Luft Symptome hervorruft. Dies ist aber sehr selten. 



E-Mail
Anruf
Infos